TCW & "Sport-verein-t" 

Nach der Idee „Sport-verein-t“ nehmen Sportvereine eine wichtige Aufgabe bei Zusammenführung von Menschen beiderlei Geschlechts aus verschiedenen sozialen Schichten wahr und prägen damit die Kultur in einer Gemeinde. Widnau war, zusammen mit Wil, Pilotgemeinde für das Projekt „Sport-verein-t". Der Vorstand des Tennisclub Widnau hat die Chance gepackt, aktiv an der Gestaltung der Charta mitzuwirken.

Die Pionierphase brachte neue Ideen für innovative Vereinsführung, ein attraktives Jahresprogramm und Gewinnung neuer Mitglieder.

Die aktive Mitarbeit im Projekt wurde 2006 belohnt. Der TC Widnau war der erste Tennisclub, der das begehrte Label für ausgezeichnete Vereinsführung erhielt. 2018 wurde das Label bis 2021 verlängert.

Vorteile für den Tennisclub Widnau als ausgezeichneter Sportverein

  • Klare Organisationsstrukturen mit sinnvollen Funktionsbeschrieben
  • Vereinseigene «Ehrenamtskartei» (Erfassung der Freiwilligenarbeit)
  • Erhöhte Wertschätzung für ehrenamtliches Engagement
  • Motivation zur Mitgestaltung eines attraktiven Vereinslebens
  • Gewinnung von neuen Mitgliedern wie von Funktionärinnen und Funktionären
  • Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung
  • Sensibilisierung für Konflikt- und Suchtprävention
  • Erhalt eines praktikablen «Krisenmanagements»
  • Verständnisvolle Integration von Menschen über den Sport in die Gesellschaft
  • Optimierungen dank sorgsamem Umgang mit den natürlichen Ressourcen
  • Grössere Akzeptanz in der Bevölkerung
  • Image-Gewinn bei Behörden und Sponsoren
  • Vernetzung bzw. neue Kontakte mit weiteren Sportorganisationen
  • Erhöhte finanzielle Unterstützung aus dem kantonalen «Sport-Toto/Swisslos»-Fonds bei Investitionen
  • Chance auf Sonderauszeichnung ("IG-Sportgala")